Handball

 

 Geschichte des Handballs:

Handball ist eine Sportart die am 29. Oktober 1917 in Deutschland entstanden ist . Diese Sportart wurde am Anfang nur als Feldhandball gespielt. Die Erstellung der Männerregeln von 1919 war der Startschuss für eine stürmische Aufwärtsentwicklung des Handballs. Handball ist in Europa sehr beliebt.

 

Handballregeln:

Handball ist eine Sportart, in der pro Mannschaft ,sechs Feldspieler und ein Torwart gegeneinander spielen . Das Handballspielfeld hat die Form eines Rechteckes (40m x 20m).An der Schmaleren Seite befinden sich die Tore. Die Tore hat die Große von 3m x 2m. Vor dem Tor ist der Torraum .Er wird mit 2 Viertelkreisen mit dem Radius von 6 m. 7m vor dem Tor befindet sich der Siebenmeter punkt von wo ein Foul am kreis oder beim Wurf ausgeführt wird.

Die Spielbälle bestehen aus einer luftgefüllten Leder- oder Kunsstoffhülle .Folgende Spielbälle werden verwendet:

 

Größe

Mannschaften

Umfang in cm

Gewicht in g

1

Jugend ab 8 Jahren

50-52

290-330

2

Männliche Jugend ab 12 Jahren , weibliche Jugend ab 14 Jahren und Frauen

54-56

325-375

3

Männer und männliche Jugend ab 16 Jahren

58-60

425-475